Mietverwaltung

 

Mietverwaltung

Vermittler zwischen Mietern und Vermietern

Die Mietverwaltung fängt im Kleinen mit einer einfachen – zum Beispiel monatlichen – Nebenkostenabrechnung an. Zum Standard gehört in den meisten Fällen die jährliche Abrechnung der Betriebs- und Heizkosten gegenüber den Mietern. Je nach Bedarf der Inhaber bzw. Betreiber der Wohnimmobilie lässt sich der Tätigkeitsumfang maßgeschneidert abstimmen: Für die am jeweiligen Objekt optimierte Mietverwaltung können die gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen individuell um verschiedenste Wahlleistungen ergänzt werden.

Die passenden Mieter für Ihr Objekt zu finden und die Bonität von Bewerbern zu prüfen, kann ebenso inbegriffen sein wie der monatliche Mieteinzug, die Zahlungsüberwachung (inklusive. erster und zweiter Mahnung) oder, nach Rücksprache mit dem Eigentümer, notfalls die fristlose Kündigung bei Zahlungsverzug seitens des Mieters.

Das Anlegen und Führen der Mieterakten ergänzen wir auf Wunsch durch die Verwaltung der Mietkautionen. Wenn wir bei unseren regelmäßigen Objektbegehungen oder auf Hinweis einer Mietpartei bauliche Mängel in einer Wohnung feststellen, kümmern wir uns gern um deren Behebung und das Beauftragen von – bevorzugt lokalen oder regionalen – Handwerkern.

Die Wirtschaftlichkeit der Vermietung ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir mit der Erstellung der Einnahmen-Überschuss-Rechnung untermauern und mit Benchmarkings begleiten, um die Nebenkosten bei zugleich optimaler Versorgungsqualität (zum Beispiel für Gaslieferungen und Versicherungen) dauerhaft zu senken.